HALLENBAD FRAUENFELD, ENDRUNDE

Verfahren Offener Wettbewerb Bauherrschaft Stadt Frauenfeld – Departement für Werke, Freizeitanlage und Sport Programm Neubau Hallenbad mit Bezug zum bestehenden Freibad. Schimmbecken 25m, Sprudelbad, Mehrzweckbecken, Kinderbecken, Garderoben, Restaurant, sowie Freibadgarderoben Fläche 7’750 m2 GF Volumen 46’400 m3 Gebäudekosten BKP 1-9 33 Mios CHF Planung 2018 In Zusammenarbeit mit Bauingenieur: Ferrari Gartmann Ingenieure AG Chur, Landschaftsarchitekt: Mettler Landschaftsarchitekten Gossau, Berlin, HLKS-Ingenieur / Bäderplaner: Kannewischer Ingenieurbüro AG Cham, Bilder: NYX ARCHITECTES Team NYX Nathanaël Chollet, Yann Gramegna, Salvador Bru, Dorian Bürgy, Justyna Porowska

ALBATROS

Das neue Hallenbad stellt sich als ein einfacher und länglicher Baukörper entlang der bestehenden Schlossmühlestrasse vor. Die Volumetrie des Gebäudes grenzt in einer ortstypischen Art den öffentlichen Raum vom Freibad ab. Die künstliche Topographie der heutigen Eingangssituation wird ausgeglichen und der neue Platz ist im leichten Gefälle gestaltet.

Durch die homogene vollverglaste Fassade ist der innere Aufbau des Gebäudes von außen erkennbar. Das Holzdach in seinem konstruktiven Auftritt, überdeckt das gesamte Gebäude und bestimmt das äußere Erscheinungsbild. Als Lesart sucht das Projekt ein klares und einfaches Bauwerkvolumen in einer grünen hügeligen Landschaft am Fluss.

Jeder Badegast erfährt bereits im Bereich der Eingangssituation alle Bademöglichkeiten. Die Lage von Sonnendeck und Restaurant ist erhöht, balkonartig. Für den Badegast ermöglichen diese Orte weite Ausblicke auf die gesamte Badelandschaft.

Wasserbecken und Garderoben sind im Geschoss darunter angeordnet. Das Baden und das Erlebnis in der Wasserlandschaft, liegt komplett auf diesem Höhenniveau. Die Badegäste können vom Freibad direkt in die Halle treten und umgekehrt. Der zukünftige Wellnessbereich erweitert die Bauwerksfigur vom Badeniveau nach Norden, architektonisch als unterirdisches Wassererlebnis mit Innenhof.

 

 


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

AkzeptierenMehr infos